Freitag, 5. März 2010

Arbeit, Arbeit

Nachdem ich mich die letzten Wochenenden eher mit neuen Schnitten beschäftigt habe, kehre ich dieses Wochenende zu Altbekanntem zurück.

Ich habe mir wieder verdammt viel vorgenommen, denn das hier...

ist nicht etwa die Restekiste! Nein, nein! 
Gestern und heute vormittag habe ich wie eine Blöde zugeschnitten, was das Zeug hält. Heute Abend bügel ich das Vlies auf und das restliche Wochenende werde ich wohl an der Nadel hängen.

Lasst Euch überraschen, was alles Feines dabei rauskommt.

Kommentare:

  1. Mein Tisch sieht heute ähnlich aus. Eine Freundin war zum nähen da, das ist immer sehr witzig. Wobei wir heute mal die Sektflasche weg gelassen haben. Ich wünsch dir jedenfalls viel Spaß bei deinen Projekten und freue mich schon auf die Ergebnisse.
    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Kann ich mir vorstellen, sobald ich meinen Freundinnen eröffnete: "ich nähe" verdrehten alle die Augen, trotzdem sind sie ganz scharf auf meine genähten Sachen...

    Wie das ist, mir Gleichgesinnten zu nähen hab ich zuerst im Taschenkurs festgestellt, werde mich wahrscheinlich früher oder später einem Nähkreis anschließen.

    AntwortenLöschen